99 things to do | 99 things to do when its cold

Wir waren da mal ein paar Pilze sammeln – #halloherbst14

21. Oktober 2014

Vor einer Wochen wurden wir von einem Freund eingeladen. Zum Kaffee trinken und zum anschließenden Pilze sammeln. Und ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich darauf gefreut habe. Denn ich habe noch nie Pilze gesammelt, zumindest keine essbaren.
Und da Pilze sammeln auch auf Nenis und meiner tollen 99 things to do Liste steht – konnte ich mit dem Pilze sammeln gleich noch einen Punkt abhaken. Juhui.

2

Pilze sammeln ist gar nicht so leicht, wenn man sich damit nicht auskennt. Nicht nur, weil man nicht weiß, welche man wirklich essen kann und welche nicht und weil man sie zwischen all dem vielen Laub kaum sieht. Zumindest ich nicht. Geschulte Augen sehen sie aber sofort.  Und stell dir vor – wir haben sogar einige essbare Pilze gefunden. Und zwar Pfifferlinge.

9

8

5

Während Mister R. fleißig gesucht hat, habe ich natürlich ein paar Fotos gemacht. Leider hat es total geregnet und im Wald war es super dunkel. Aber Spaß hat es trotzdem gemacht und lecker geschmeckt haben sie auch, die hübschen Pfifferlinge.

6

7

1

3

4

Ich mag den Wald. Überall stehen tolle Bäume, die sich jetzt langsam in ein neues Gewand kleiden. Auf dem Boden liegen viele bunte Blätter und manchmal sieht man auch ein Tierchen. Bist du  auch schon im Wald unterwegs gewesen? Ich muss die Tage noch mal hin, denn Katja von maedchenmitherz hat „Waldfunde“ als Material für unsere diesmonatige sei kreativ Runde vorgegeben. Am Samstag ist es schon soweit. Da muss ich mir also noch schnell was überlegen.

Und weil Juli von heimatpottential gerade eine Foto-Challenge zum Thema Herbst macht, mache ich mit all diesen Bildern hier mal mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.