whoop whoop – 2014 ist vorbei – HAPPY new year

So richtig fassen kann ich es noch nicht. Dass das Jahr 2014 nun vorbei ist. Gerade erst war doch noch Sommer. So geht es dieses Jahr ziemlich vielen Menschen um mich herum. Wieso? Haben wir das Jahr zu schnell gelebt? Haben wir uns zuviel Stress gemacht? Ganz ehrlich – ich glaube ja. Leider. Denn so soll es doch nicht sein.
Sollten wir uns nicht viel öfter Zeit nehmen um inne zu halten, zurück zu blicken und dankbar zu sein. Zeit für ruhige Stunden. An Weihnachten tun das irgendwie alle – wieso nicht auch mal einfach so Mitte Mai oder Anfang August oder irgendwann anders. Dass will ich im neuen Jahr ändern! Vielleicht macht ja der ein oder andere mit.
Aber weil sich das Ende des Jahres natürlich super für einen Rückblick eignet, gibt es jetzt einen kleinen Dankbarkeitsrückblick.

urlaub

Ich bin DANKBAR dafür, dass wir die Möglichkeit, die Zeit und das Geld hatten dieses Jahr ein wenig Urlaub zu machen. Ein bisschen sehen zu dürfen von dieser wunderbaren Welt. Ich durfte eine wunderbare Woche in Amsterdam verbringen und bin sehr dankbar für die liebe Freundin mit der ich dort war. Über Ostern waren wir mit zwei lieben Freunden in
Nordfriesland. Ich bin dankbar für die Stunden mit ihnen, dafür, dass ich Freunde habe mit denen ich über alles reden kann und die an meiner Seite sind. Dann war ich ein Wochenende in Hamburg bei einer lieben Freundin, 2 Wochen in Rumänien und auf Borkum. Es war einfach wahnsinnig toll ! DANKE !

kreativ1

 

kreativ

Ich bin DANKBAR dafür, dass ich meine Kreativität ausleben kann. Dass ich zwei Hände habe mit denen ich etwas schaffen kann und dankbar dafür, dass ich es mit euch teilen kann. Dankbar, dass ich die liebe Katja kennen gelernt habe und mit ihr Sei kreativ in´s Leben gerufen habe. Es hat sehr viel Spaß gemacht ! DANKE an dich Katja und an alle die mitgemacht haben.
Die Tasche aus Milchtüten und mein Bilderrahmen aus Ästen mag ich am allerliebsten.

soup

food

Ich bin DANKBAR dafür, dass wir immer genug zu Essen auf dem Tisch haben. Dankbar für meine Mama und die anderen Menschen die mir das Kochen beigebracht haben. Dankbar dafür, dass es so unglaublich viele verschiedene Dinge gibt die wir essen können. Was für eine Vielfalt.
Dieses Jahr habe ich immer mal wieder ein Süppchen gekocht und hier gezeigt und meine kindliche Suppenliebe wieder entdeckt.
Gebacken wurde natürlich auch, zwar nicht soviel wie das Jahr zuvor, aber dass ist gar nicht schlimm.
Und zum ersten Mal gab es eine Themenwoche – es ging um den Kürbis und ich habe ein paar Sachen ausprobiert. Und zwischendurch gab es natürlich noch die ein oder andere mögliche und unmögliche Leckerei.
22-1024x678

Ich bin sehr DANKBAR für alle tollen Menschen die ich dieses Jahr kennen lernen durfte. Ob auf Borkum, im Zug, auf einer Veranstaltung, im Internet oder sonst wo. SCHÖN dass es euch gibt und danke für alle tollen Stunden die ich mit euch verbringen durfte. Ihr seid wundervoll, einzigartig und geliebt.

10653729_339192342909097_5335323600873027215_n

Und ich bin sehr sehr DANKBAR dafür, dass ich die aller beste Familie und den aller besten Mann habe. Ich liebe euch!
Ich bin dankbar, dass wir schon 1,5 Jahre verheiratet sind, dankbar, dass meine beiden Schwestern tolle Männer haben und es uns gut geht! Dankbar, dass ich meine Eltern im Sommer sehen konnte und meine Mama jetzt gerade auch da ist. Also auch dankbar dafür, dass es Flugzeuge gibt die diese vielen 1000 Kilometer fliegen können, damit sich Menschen wieder sehen dürfen.

Außerdem bin ich dankbar für euch – für meine Leser. Egal ob ihr einfach nur mal durch die Posts klickt, Bilder anguckt, alles lest, stille Leser seid oder mal einen Kommentar hier lasst. DANKE dass ihr das was ich hier tue wertschätzt!
Ich bin dankbar für diesen Blog – mein Hobby, meine Plattform auf der ich mich austoben kann, schönes zeigen darf aber auch ehrlich sein kann. So wie ich eben bin!

Und nun bin ich sehr gespannt was dieses Jahr alles so passieren wird.
Große Pläne gibt es bisher nicht. Ich lass mich einfach mal überraschen.

EUCH wünsche ich ein ganz arg frohes, buntes, verrücktes, atemberaubendes und gesegnetes neues Jahr!

1000 Küsschen
eure Dani

 

12 comments

  1. ina says:

    ein wunderschöner rückblick von dir 😀 ja die richtigen leute an seiner seite zu haben ist gold werd, da kann jedes jahr nur wunderbar sein!
    und dir wünsche ich auch ein klasse 2015!

  2. Sabine says:

    Liebe Dani,
    danke für den tollen Rückblick! Ich wünsche Dir ein wunderbares neues Jahr mit vielen grandiosen Momenten zum dankbar-sein ♡!
    Liebste Grüße,
    Sabine

  3. Posseliesje says:

    Liebe Dani,
    erst einmal alles Gute für das neue Jahr.
    Bisher war ich immer stille Leserin bei dir, aber da du und Katja, mich und meine Mitbloggerin zu einer eigenen Blogreihe inspiriert habt, melde ich mich nun einmal zu Wort. Am 20. Januar starten wir unsere Blogreihe „Mach‘ was draus“, angeregt durch eure „Sei kreativ Challenge“ (natürlich verraten wir dann auch, dass ihr uns quasi dazu „angestiftet“ habt). 🙂
    Deswegen wollte ich an dieser Stelle einmal DANKE sagen fürs Ideen zeigen und Inspirieren. Ich schaue immer gerne bei dir rein.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

  4. Kindderachtziger says:

    Liebe Dani,

    auch ich sage Danke für deinen Blog und besonders für diesen tollen Post. Du hast recht, man sollte sich öfter im Jahr die Zeit nehmen, dankbar zu sein und das Geschehene Revue passieren lassen. Ich habe irgendwann mal von einem sogenannten „Dankbarkeits-Donnerstag“ (oder jeder beliebige andere Tag) gelesen, an dem man sich kurz 3-5 Punkte egal wie groß oder klein pro Woche notieren soll, wofür man dankbar ist. Ich habe das zwar nicht wöchentlich geschafft, aber da sind schon einige Einträge im Jahr zusammen gekommen. Ich mache das nur für mich, aber das Gefühl tut gut, wenn man sich mal vor Augen führt, wie gut es einem geht.

    Mach weiter so mit deinem Blog, ich bin gespannt, was du 2015 zu berichten hast.

    Viele Grüße, Silke

    • frlweiss says:

      Hallo Silke,
      vielen Dank für deinen Kommentar !
      Ja – wir sollten wirklich öfter dankbar sein, dass steht dieses Jahr auch ganz groß auf meiner Vorsatz-Liste 😉
      Dir auch ein wundervolles 2015 – mit vielen Dingen zum Dankbar sein !
      Dani

Schreibe einen Kommentar