Ich lüfte das Geheimnis …

Einige von euch haben ihn schon gesehen.
Auf fb oder sogar in echt.
Und ehrlich gesagt weiß ich garnicht, ob ihn alle so toll fanden.
Aber dass ist ja auch egal. ICH liebe ihn und finde ihn mega mega schön.
MEINEN BRAUTSTRAUß !!!
Er hat mich den ganzen lieben langen Samstag begleitet. Durfte mal hier, mal dort liegen, wurde von allen Seiten fotografiert und hat mir sehr geholfen meinen Cola Fleck zu verstecken.
JA – denn was ist natürlich der lieben Dani passiert.
Morgens beim Shooting  – tropf  – landete ein mini kleiner Tropfen Cola auf meinem Kleid und breitete sich sehr schnell aus.
ICH habe ihn gesehen – andere antscheinend nicht. Aber wie gut ist das so ein Strauß, den man schön davor halten kann.
Aber ich mag jetzt garnicht soviel schreiben – sondern das Geheimins lüften, welcher von den vielen tollen, die ich zur Auswahl hatte, es geworden ist.

Die liebe Natascha von AnnKayDesign hat mit den Strauß gemacht. Ich habe ihr Fotos von meinen Schuhen und meiner Blume die ich im Haar hatte geschickt und sie hat den Stoff passend dazu eingefärbt!

strauß

IMG_0460

IMG_0813

IMG_1001

IMG_0195

Und – was sagt ihr?
SCHÖN oder !?!
Den kann ich jetzt für immer behalten, vererben, verleihen, ver… irgendwas 😉
1000 Dank an Natascha und an Christoph für die hammer Fotos !

Lots of love
eure flitternde Dani

 

Hochzeitsplanung – die ersten Schritte

Kennt ihr ihn schon den Perfect day – Hochzeitsblog?
Nein – dann schaut mal rein. Dort bloggt Bettina Pyczak und ihr findet dort alles zum wunderschönen Thema Hochzeit. 
Heute hat Bettina ein paar Tipps für alle, die irgendwann mal heiraten möchten.

Der schönste Tag im Leben kann ganz schnell auch der teuerste werden. Mit allen Freunden und der Familie ein großes Fest feiern. Leckeres Essen und coole Cocktails, eine außergewöhnliche, liebevoll dekorierte Location, ein traumhaftes Brautkleid und, und, und. Rund 10.000 Euro geben deutsche Brautpaare durchschnittlich für Ihre Hochzeit aus – so viel wie für einen nagelneuen Smart. Mit cleverer Planung könnt ihr viel Geld sparen und müsst auf nichts verzichten.

Bevor ihr mit der Hochzeitsplanung beginnt und euch den Kopf über mögliche Finanzierungsmodelle zerbrecht, ist es wichtig, dass ihr mit eurem Partner /eurer Partnerin die Bilder abgleicht, die ihr euch von eurer Hochzeit macht. Streicht dabei noch nichts. Formuliert  vielmehr eine Wunschliste, und diskutiert die jeweiligen Vorstellungen von einer Traumhochzeit. Was ist euch wichtig, worauf wollt ihr auf keinen Fall verzichten?

Wo könnet ihr Kompromisse schließen? Und: Was ist dem Partner wichtig, worauf will er nicht verzichten, wo kann er Kompromisse schließen?

Wenn ihr (der Braut) ein traumhaftes und vielleicht auch kostspieliges Hochzeitskleid am Herzen liegt, könnet ihr eventuell an der Dekoration sparen. Sind ihm die Flitterwochen wichtiger als die eigentliche Hochzeitsfeier sind, dann könntet ihr vielleicht die Anzahl eurer eingeladenen Gäste reduzieren und das Geld in den Honeymoon investieren.

MEIN TIPP: Entscheidet euch bei eurer Hochzeitsplanung für drei Dinge, die euch beiden wirklich am Herzen liegen. Diese Dinge solltet ihr ohne Kompromisse verwirklichen. Bei den anderen Punkten kann jeder von euch ruhig ein paar kleine Abstriche machen. Wenn möglich: Gönnt euch bei eurer Hochzeit auch einen Hauch Luxus – es ist schließlich EUER großer Tag!

Weitere Anregungen findet ihr  in dem Buch „Traumhochzeiten für jedes Budget“, das Brautpaare Paare mit 100 ganz konkreten Spartipps bei der Hochzeitsplanung unterstützt. Es hilft, Geld für die richtigen Dinge auszugeben. Damit die Hochzeit zum schönsten Tag des Lebens wird – und trotzdem bezahlbar bleibt.  Schaut mal HIER
Download

Wer mehr über Bettina oder ihren Blog erfahren möchte – der schaut einfach mal vorbei bei ihr !!!
Danke liebe Bettina für deine Tipps !
Alles Liebe
eure mega aufgeregte Dani

 

DIY wedding Idea – Für deine Freudentränen

Ja, juhui heute ist es soweit und wir heiraten standesamtlich. Darauf legen wir zwar nicht allzuviel Wert – aber schließlich ändert sich heute mein Nachname und heute sind es auch nurnoch 9 Tage bis zur Hochzeit, Trauung, großen Fete… huiiii
Ich freu mich so arg darauf!
In den letzten Monaten haben Mister R. und ich sehr sehr viel gebastelt, geplant, diskutiert, telefoniert, Listen geschrieben, Kisten gepackt, eingekauft und und und
Da wir beide von bestimmten Dingen ganz genaue Vorstellungen hatten, haben wir sogut wie alles selbst gemacht.
Eine kleine Idee möchte ich euch heute zeigen.

Und zwar sind es kleine Helfer für die Freudentränen !
IMG_1217

Ihr braucht dafür

  • Taschentücher
  • Butterbrotpapier auf der Rolle
  • Nähgarn
  • Nähmaschine
  • Stempel und Stempelkissen
  • Zeit und Geduld

IMG_1221

Ich habe das Butterbrotpapier zurecht geschnitten – so, dass das Taschentuch gut reinpasst und noch genug Rand zum Nähen vorhanden ist. Nun legt ihr das Taschentuch zwischen das Butterbrotpapier und näht einmal drumherum.
Dann noch einen tollen Spruch draufstempeln und schon ist es fertig – das kleine Ding für die Freudentränen 😉
IMG_1220

Ich habe den Alles wird gut Stempel von HIER. Und liebe ihn !!!
Wie findet ihr dieses einfache, schöne DIY?

Habt einen tollen Tag ihr Lieben!
Eure Frau WEISS <3

 

 

Come on baby light my fire – Hochzeitsvorbereitungen

Ja, bald ist es soweit. In 33Tagen werden wir heiraten.
Ehrlich gesagt kann ich mir all das noch garnicht vorstellen.
Plötzlich Ehefrau zu sein – nachdem man jetzt fast 4 Jahre die Freundin war.
Zusammen wohnen (denn bis jetzt wohnen wir noch nicht zusammen) – Alltag gemeinsam erleben. Dass wird alles schon total anders, spannend, aufregend – ich freu mich !
Das wichtigste ist schon geplant und geregelt.
Jetzt wird noch fleißig gebastelt, Frisur ausprobiert, Kleid wurde vor ein paar Tagen abgesteckt, Schmuck und hübsche Unterwäsche  muss noch gekauft werden und noch ein paar andre Kleinigkeiten.
Und wir hoffen, dass wir noch alles schaffen.Aber da bin ich recht zuversichtlich.

Da wir auf einer Wiese heiraten wollen wird es eher eine Art Sommerparty und wir freuen uns einfach schon riesig mit unsren Familien und Freunden ne Menge Spaß zu haben.
Für die Tische haben wir gestern kleine Butterbrottüten bestempelt in die dann ein Teelicht kommt.
Super easy und wir finden auch super schön 😉

IMG_1078
Ihr braucht dafür nur Butterbrotpapier – bekommt man so ziemlich überall – Stempel und ein schönes Bändchen.
Und los gehts. Stempeln, die Tüte oben 3x umkrempeln, ein kleines Loch mit der Schere in die Ecke, das Band durch, n Schleifchen machen und fertig. Sowenig Aufwand – soviel Wirkung.
IMG_1071

IMG_1072

Weitere schöne DIY Ideen zeige ich euch noch die kommenden Tage!
Bis dahin – alles Liebe

eure Dani

Unser Hochzeitsfotograf – Christoph Bauer

So meine Lieben,

die letzten Tage war es etwas ruhiger, was unter andrem damit zu tun hatte, dass wir einiges für die Hochzeit geplant haben und ich krank war. Jetzt gehts mir schon viel besser und da die Hochzeit ja auch „nurnoch“ 6 Monate hin ist gibts heute mal etwas von der Hochzeitsfront.

Und zwar unsren Hochzeitsfotografen. Wuhhhuuu lets start with some pictures he made
226054_436169133093119_1703116011_n 252727_420318098011556_581235616_n 314105_460601957316503_1771703936_n

Unser Fotograf heißt Christoph Bauer und ich kenne ihn schon einige Jahre. Vor ein paar Jahren hat er dann angefangen zu fotografieren – eher Hobbymäßig – und hat sich mit den Jahren sehr gesteigert! Mittlerweile fotografiert er fast jedes Wochenende eine Hochzeit – wird sogar nach Kanada, USA… eingeladen und hat viel viel Spaß dabei. Ich freue mich SEHR, dass er an unsrem großen Tag Zeit hat und uns begleitet! Besucht ihn doch mal auf seiner fb page oder auf seiner neuen Homepage!

485324_514834021893296_2079176879_n 487092_466727596703939_1479325755_n 531023_519026734807358_899662172_n

562861_434163169960382_403612018_n

Ihr wollt auch ein Shooting mit ihm, oder braucht noch einen Fotografen für eine bestimmte Veranstaltung – dann mailt ihm einfach und fragt nach 😉532738_409593402417359_117665459_n574579_379260972117269_1539750198_n 577012_405884452788254_724357940_nIch bin schon ganz gespannt auf unsre Bilder und ihr dürft auch gespannt sein.
Die Hochzeitsvorbereitungen laufen übrigens gerade gewaltig an und wir haben uns ohne große Diskussionen auf die Deko geeinigt 😉

Ein paar Einblicke gibt es bald <3

Eure Dani