Das erste Fotobuch ~ Saal Digital

*Kooperation

Vor allem in den ersten Monaten macht man ja unfassbar viele Bilder von seinem Baby. Auf meinem Handy sind kaum noch Fotos von etwas anderem, geschweige denn Speicherplatz für anderes.
Aber auch mit der Kamera mache ich immer wieder Fotos und diese verschwinden dann irgendwann in einem Ordner auf dem Rechner, dort bleiben sie einige Monate und werden irgendwann sortiert und ausgedruckt.

Die Fotos von unserem Familienshooting wollte ich aber nicht so lange nur auf dem Rechner haben. Denn die sind einfach so unfassbar schön geworden und ich freue mich total, dass wir sie jetzt in einem schönen Fotobuch haben.
Jeden Tag gucken wir die Fotos mit unserem kleinen Schatz an und er grinst bis über beide Ohren.

dsc_0331

dsc_0329

Bei Saal Digital kann man ganz einfach und schnell ein solches Fotobuch gestalten.
Ich habe mich für ein DIN A5 Format entschieden und habe die Bilder matt drucken lassen.
Die Software ist super zu bedienen und so war ich nach nur wenigen Minuten mit dem Gestalten fertig und kaum habe ich auf Bestellen gedrückt, war das Fotobuch auch schon im Briefkasten.
Okay – so schnell ging es nun auch wieder nicht, aber nach nur drei Tagen hielt ich das Ergebnis in den Händen und bin sehr zufrieden.
Was mir besonders gut gefällt, sind die dicken Seiten und dass man ein Bild auf die komplette Breite des Buches drucken lassen kann und der Knick in der Mitte dabei überhaupt nicht stört. Das Bild sieht trotz „Seitenknick“ super aus.

dsc_0325

dsc_0326

Wie handhabt ihr das mit Fotobüchern? Druckt ihr euch eure Fotos noch aus und klebt sie ein oder gestaltet ihr auch gerne online so ein Buch?

Die wunderschönen Fotos hat übrigens die liebe Julia von Lieblingsbilder gemacht – schaut unbedingt mal bei ihr vorbei.