Zero Waste ~ Ideen für den Haushalt und die Körperpflege

In den letzten Wochen habe ich mich viel mit Zero Waste beschäftigt, denn diese Berge von Plastikmüll machen mir echt zu schaffen. Egal ob Kosmetikartikel oder Waschlappen, Lebensmittel oder Haushaltsreiniger- alles ist in Plastik eingepackt. Und weil ich dass nicht mehr will, wurden die letzten Tage ein Schwamm und ein Lappen hergestellt und Lippenbalsam, Peeling und eine Narbencreme selbst gemacht.
Den Schwamm habe ich aus Packgarn gehäkelt, einfach ein beliebig großes Rechteck häkeln, zusammenfalten und an drei Seiten zusammenhäkeln. Damit der Schwamm etwas dicker wird, habe ich drei Lagen Jeansstoff reingelegt und ihn dann zu gehäkelt. Eine kleine Lasche dran – fertig.

dsc_0160

Für den Lappen habe ich ein altes T-Shirt zu Textilgarn umgewandelt und ein Viereck geknookt. Knooken ist ziemlich toll, denn ich kann nicht Stricken und beim knooken sieht das Endergebnis trotzdem wie gestrickt aus.

3

2

dsc_0166

Narbencreme
1/4 Tasse Kakaobutter
1/4 Tasse Olivenöl
1 EL Honig
4 Tropfen Lavendeln

Die Kakaobitter in einem kleinen Topf zum Schmelzen bringen.
Die übrigen Zutaten hinzugeben und alles gut verrühren. Alles gut abkühlen lassen, dazu den Topf am besten in den Kühlschrank stellen. Bevor die Creme in einen luftdichten Behälter gefüllt wird, kann sie nochmal mit einem handrühgerät aufgeschlagen werden. Somit wird sie schön cremig.

4

1

Tolle Rezepte für Lippenbalsam und Peeling für eure trockenen Lippen und Hände findet ihr im Internet wirklich überall.
Wenn ihr trotzdem Interesse an meinen Rezepten dafür habt, dann meldet euch.

Schön verpackt sind die Cremes übrigens auch ganz tolle Weihnachtsgeschenke !