Ein Lichtlein brennt. Ach nein – viele Lichter. – Sei kreativ

Guten Abend,
einen Blogpost am Abend gibt es hier eigentlich fast nie – aber warum eigentlich nicht.
Ich bin ja nicht an irgendeine Uhrzeit gebunden und dazu ist heute noch der 25.11 – höchste Eisenbahn dir noch mein Ergebnis der sei kreativ Challenge zu zeigen. Und weil der Dezember auch schon bald da ist, zeige ich euch noch unseren Adventskalender.
Mister R. und ich teilen ihn uns dieses Jahr. 12 Geschenke von mir für ihn, 12 von ihm für mich. Gebastelt habe aber natürlich ich. Hübsche kleine Häuschen und Kästchen aus Papier. Und auch die Lichterkette hat ein wenig Papier abbekommen. Denn ich habe das Falten für mich entdeckt.
Origami so zu sagen. So gut wie Julia bin ich noch lange nicht, aber es macht total viel Spaß und ist gar nicht so schwer wie man denkt.

6

5

Da hängt sie also, die Lichterkette und wie ihr seht haben manche Lichtlein einen kleinen Würfel als Gewand bekommen. Diese Würfel sind total lustig, denn wenn man am Ende der ganzen Falterei angekommen ist, darf man einmal reinpusten und schwupps – hat man einen kleinen Würfel in der Hand.
Die Anleitung dazu findet ihr HIER.

4

2

Und ein bisschen von dem Adventskalender hast du nun ja auch schon gesehen. Vielleicht willst du auch noch schnell einen basteln, dann findest du HIER oder  HIER die Anleitung für die Häuschen. Ich bin wirklich schon super gespannt was Mister R. für mich darunter verstecken wird.
Hast du auch einen Adventskalender gebastelt ? Was ist da drin oder was wünscht du dir für deinen eigenen?

3

1

Jetzt bin ich mal gespannt was Katja aus einer Lichterkette gezaubert hat und was sie sich für den Dezember ausgedacht hat.

Und wenn du noch mehr Adventskalender bastel Ideen brauchst, dann habe ich da noch ein paar für dich.
Easy peasy Klopapier Kalender
oder zum Verschicken

Zeig mir doch auch deinen Adventskalender! Würde mich freuen.
Ach und die kalte Jahreszeit hat ja nun wirklich begonnen, zumindest hier bei uns. 8 Grad waren es heute zwar noch, aber ich bin trotzdem fast eingefroren.
Aber die Kälte, der Wind und was da alles noch so kommen wird, all dass macht mir gar nichts aus, denn es gibt ja eine ganz wundervolle 99 things to do when it is cold – Liste von Neni und mir. Ich hab da schon so ein paar Punkte abgehackt. Machst du auch mit?

 

Come on baby light my fire – Hochzeitsvorbereitungen

Ja, bald ist es soweit. In 33Tagen werden wir heiraten.
Ehrlich gesagt kann ich mir all das noch garnicht vorstellen.
Plötzlich Ehefrau zu sein – nachdem man jetzt fast 4 Jahre die Freundin war.
Zusammen wohnen (denn bis jetzt wohnen wir noch nicht zusammen) – Alltag gemeinsam erleben. Dass wird alles schon total anders, spannend, aufregend – ich freu mich !
Das wichtigste ist schon geplant und geregelt.
Jetzt wird noch fleißig gebastelt, Frisur ausprobiert, Kleid wurde vor ein paar Tagen abgesteckt, Schmuck und hübsche Unterwäsche  muss noch gekauft werden und noch ein paar andre Kleinigkeiten.
Und wir hoffen, dass wir noch alles schaffen.Aber da bin ich recht zuversichtlich.

Da wir auf einer Wiese heiraten wollen wird es eher eine Art Sommerparty und wir freuen uns einfach schon riesig mit unsren Familien und Freunden ne Menge Spaß zu haben.
Für die Tische haben wir gestern kleine Butterbrottüten bestempelt in die dann ein Teelicht kommt.
Super easy und wir finden auch super schön 😉

IMG_1078
Ihr braucht dafür nur Butterbrotpapier – bekommt man so ziemlich überall – Stempel und ein schönes Bändchen.
Und los gehts. Stempeln, die Tüte oben 3x umkrempeln, ein kleines Loch mit der Schere in die Ecke, das Band durch, n Schleifchen machen und fertig. Sowenig Aufwand – soviel Wirkung.
IMG_1071

IMG_1072

Weitere schöne DIY Ideen zeige ich euch noch die kommenden Tage!
Bis dahin – alles Liebe

eure Dani