Urban Jungle Bloggers

Kitchen Greens *Urban Jungle Bloggers*

29. Januar 2016

Seit Monaten möchte ich mehr Grün in unser Zuhause bringen, wirklich seit Monaten.
Also habe ich ein paar Sukkulenten bestellt und immer wieder ein paar andere hübsche Pflänzchen gekauft, doch so richtig wurde es nie was. Die paar Pflanzen die wir hatten, standen im Esszimmer ganz einsam und alleine auf dem Tisch und wurden mal mehr, mal weniger gut von mir gepflegt.
Aber jetzt soll sich das ändern. Ich habe ein paar Blumentöpfe und Erde gekauft und mir ein paar Pflanzen bestellt – und zwar bei Exotenherz.
Bei Exotenherz findet ihr ganz viele tolle Pflanzen und Zubehör. Ich konnte mich nur schwer entscheiden und werde sicherlich bald nochmal dort bestellen. Die Pflanzen kamen sehr gut verpackt und ziemlich schnell bei mir an – gerade noch rechtzeitig, damit ich noch bei den Urban Jungle Bloggers mitmachen kann. Dort mitzumachen, habe ich mir jetzt übrigens fest vorgenommen. So zwinge ich mich auch ein wenig, mich gut um meine Pflanzen zu kümmern. Mal schauen wie das klappt.

1

3

Das Thema im Januar lautet „Kitchengreens“ – also habe ich jetzt mal begonnen, unsere Küche ein wenig grüner zu machen und es gefällt mir total gut. Und spannend ist die ganze Sache noch dazu – denn leider ist mein grüner Daumen sehr klein und dass der Mann noch keine Wette abgeschlossen hat, wie lange meine Pflanzen halten, ist eigentlich ein Wunder. Aber ich geb mir Mühe, denn sogar dem Liebsten gefällt es, dass immer mehr grün bei uns Zuhause einzieht.

5

2

4

6

7

Ihr müsst nämlich wissen, der Mann steht eigentlich überhaupt nicht auf Pflanzen und deshalb hatte ich ein wenig Bammel vor seiner Reaktion. Aber als er in die Küche kam und die Veränderung sah, hat er gesagt…Achtung „Oh, dass sieht total gut aus – so lebendig“
Ha – bestimmt ärgert er sich in ein paar Wochen über diese Aussage. Spätestens dann, wenn die ganze Bude voll mit Pflanzen steht.

8

9

10

Mögt ihr es auch gerne grün bei euch Zuhause? Und was für Pflanzen könnt ihr denn empfehlen – am besten welche, die nicht eine allzu gute Pflege brauchen. Wollen ja nicht, dass die gleich wieder sterben hier bei mir.
Ach und tolle Übertöpfe suche ich auch noch. Also her mit euren Tipps und Links zu tollen Shops.

Eure Dani

  1. Eigentlich mag ich Pflanzen ganz gerne, habe aber auch keinen grünen Daumen (mir verdurstete schon der ein oder andere Kaktus), der Freund ist nicht gerade „Grünzeug-Fan“ und hier in der dauerdunklen Dachwohnung wäre das ganze wohl von Anfang an zum scheitern verurteilt.
    Aber ich habe mir ganz fest vorgenommen nach unserem Umzug 2017 endlich auch wieder mein Glück mit Pflanzen zu versuchen. Vor meinem Auszug aus dem Kinderzimmer hat das ja irgendwann auch mal funktioniert.

    Liebe Grüße
    Johanna

  2. Huch, da ist ja ein ganzer Wald eingezogen. Gefällt mir sehr. Ich sortiere gerade meine Pflanzen um. Hauptaugenmerk liegt draußen im Garten, hier im Haus gab es auch viele Pflanzen. Die meisten sind mir allerdings zu groß geworden und stehen nun häufig im Weg herum oder passen nicht mehr auf die Fensterbank. Die Erbsenpflanze gefällt mir sehr.

  3. An mir ist der grüne Daumen auch vorrüber gegangen 😉 Aktuell überleben Elefantenfuß und Yukkapalme bei uns zuhause sehr gut, im Büro blüht eine großartige Orchidee schon zum x-ten Mal wunderschön, das ich sogar darum beneidet werde. In meiner ersten Wohnung hatte ich lange Mini-Orchideen, das hatte ich auch gut im Griff, obwohl man oft liest die wären so empfindlich. Ansonsten kann ich noch Weihnachtskaktus oder Kalanchoe (flammendes Käthchen) empfehlen, die überleben bei mir auch sehr gut und blühen beide. Ansonsten hole ich mir über Schnittblumen regelmäßig frisches Grün-bunt ins Haus.

    Drücke dir die Daumen, dass du diesmal ein gutes Händchen hast.

    Viele Grüße, Silke

  4. oh ich liebe Pflanzen!! Und am liebsten Sukkulenten – die sind nicht nur robust (obwohl dennoch nicht alle bei mir überleben… 🙁 ), sondern einfach herrlich schön!!
    Sehr schön hast du die dekoriert! Ich bin verzückt!

    1. thanks my dear!
      bei mir überleben auch nicht alle – KEINE Ahnung wie die das schaffen zu sterben 😉
      und hey was hab ich denn da gehört =) baby nummer 2 ist aufm Weg – SOOOO schön !
      hugs
      Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.