Allgemein | Blumen

Das war der Februar – Instagram Rückblick

7. März 2015

Es geht wohl nicht nur mir so mit dem Gefühl, dass der Februar rasend schnell vorbei ging.
Gerade erst hat er begonnen und nun ist schon März. Ich kam gar nicht hinterher mit all dem, was ich eigentlich vorhatte, aber so ist dass nun mal. Und das Leben geht ja trotzdem weiter. Gott sei Dank.
Der Februar war nicht sonderlich spektakulär, aber trotzdem voller schöner Momente auf die ich heute gerne zurückblicken möchte.

instarückblickfeb

1-3 Endlich kommt der Frühling und man hat weider so richtig Lust auf Blumen. Ob in der Wohnung oder auf der Wiese. Man freut sich einfach darüber und wenn man auch noch beim Wachsen zugucken kann, ist das noch toller. Meine Hyazinthen sind nämlich so unglaublich schnell gewachsen dass ich sie umtopfen musste. Denn überall kamen kleine neue Stängel raus. Nun bin ich gespannt ob sie gut weiterwachsen.

4-6  Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben One-Pot-Pasta gemacht und auch gegessen. Ich hätte niemals gedacht, dass das so gut funktioniert und dann auch noch so unglaublich gut schmeckt. Wirklich verrückt. Man muss es mal getestet haben!
Ich glaube ich werde meine Pasta nie wieder anders zubereiten, denn es ist einfach zu lecker und man spart sogar jede Menge Wasser.
Trotzdem haben wir uns den Februar über auch noch von anderen Dingen ernährt – Fleischfondue zum Beispiel. Hmmm, das war vielleicht auch lecker.

7 und 8 Ich habe vor einigen Wochen begonnen eine Decke zu häkeln. Sehr langsam aber sicher wird sie immer breiter und es macht nach wie vor total Spaß. Ich hoffe die Wolle reicht, denn ich muss sagen, häkeln ist ein super teures Hobby und ich frage mich, wie es möglich sein kann, im Internet gehäkelte Decken für unter 100 Euro zu kaufen. Daraus werde ich nicht schlau.

instarückblickfeb11-3 Es scheint gerade so, als würde jeder Mensch auf Zeichnen, Sketchnotes oder Handlettering abfahren – zumindest die Instagram-Welt. Und es scheint auch so, als würden es ALLE mega gut können. Ich bin da nicht so ein Naturtalent, sondern muss mir wirklich viel Mühe geben. Aber mit meinen Federn bin ich ziemlich zufrieden, vor allem mit der Ersten.

4. Unser gelber Eames Stuhl hat 8 graue Kollegen bekommen. Jetzt brauchen wir nur noch einen neuen Tisch.
5. Ich mag dieses grüne Reh und ein paar frische Zweige auch.
6. Und unsere Garderobe muss ich einfach immer wieder fotografieren und euch zeigen, denn nach wie vor liebe ich sie sehr und erfreue mich immer wieder daran.

7-9 Worte sind etwas unfassbar Starkes. Sie können zerstören, heilen, Herzen berühren. Und diese Worte hier mag ich alle sehr gerne.

instarückblickfeb2

1. Ich gehe nicht wirklich oft spazieren, schon gar nicht in den Wald. Dabei ist es so schön dort und man findet immer etwas, das man vor die Linse halten kann.

2. Auf Instagram wurde ich für die #20beautifulwomen challenge nominiert und habe mich natürlich sehr darüber gefreut. Dieses Foto ( Fotos) habe ich geteilt und es ist glaube ich, das Foto mit den meisten Kommentaren  – DANKE an all eure lieben Worte. Merci

3. Faschingsdienstag hatte ich frei und der Tag wurde genutzt um sich mit der lieben Pepper von heimatbaum zu treffen. Wir haben mit ihrer kleinen Waldmöwe und ihrer Schwester gefrühstückt und sind noch ein wenig in Speyer umher spaziert. Und diese tolle alte Tasse mit Tulpen bepflanzt darf ich seitdem mein eigen nennen. Danke nochmal Pepper!

4 und 6 Die Fastenzeit hat begonnen und ich faste Kaffee. Darüber habe ich hier schonmal kurz geschrieben und ich muss sagen, es ist schon viel besser geworden. Ich habe keine Entzugserscheinungen mehr, muss aber gestehen, dass ich am Wochenende 1-2 Tassen trinke. Aber dass darf auch mal sein. Unter der Woche habe ich es bisher tapfer durchgehalten und saufe auf der Arbeit jetzt einfach Schwarztee oder….
5 Orangensaft. Denn es gibt fast nichts besseres wie frisch gepressten Osaft.

Wie war euer Februar und was habt ihr im März vor?

1000 Küsschen
eure Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.